Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg, Dolomiten, Südtirol

Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Sennes Hütte - St. Vigil in Enneberg - Dolomiten
Euer Gastgeber: Familie Erich und Cilla Palfrader
+39 0474 501092
Sennes Hütte
Schutzhütte Berggasthof auf 2126m
St. Vigil in Enneberg

Tagesausflugsziel und idealer Tourenstützpunkt im Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Genießen Sie den Komfort einer Privathütte mit traditioneller Küche der Region.

Die Senneshütte liegt auf der Sennes Hochfläche im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und bietet ein weitreichendes Panorama über einige der schönsten Gipfel der Dolomiten: Hohe Gaisel (3146 m), Cristallo (3221 m), Sorapis (3205 m) und Tofane (3243 m).

Sie ist ein sehr beliebtes Tagesausflugsziel und ein großartiger Tourenstützpunkt für den Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker - oder um einfach für ein paar unvergessliche Urlaubstage die großartige Dolomitenwelt zu erleben.

Die Sennes Hütte in den Dolomiten wird seit vielen Jahren von Familie Palfrader geführt. Erleben Sie familiäres und heimeliges Ambiente inmitten der imposanten Bergwelt der Dolomiten! Wir verwöhnen unsere Gäste und Wanderfreunde mit bodenständiger Südtiroler Küche aber auch internationalen Gerichten. Besonders beliebt und bekannt sind unsere "Sennes-Nudeln", das "Bergsteiger-Omelett", "Schnitzel vom Rost mit Beilagen" oder "Knödel mit Gulasch".

Geschichtliches...
Die Senneshütte wurde von Familie Palfrader "Corjel" zwischen 1937 und 1939 erbaut. Sie wurde in den 40er Jahren eingeweiht und ist seitdem sommers wie winters offen. 1962 wurde eine Wasserquelle unter dem Gipfel des Col de Riciogogn gefunden, eine 4 km Rohrleitung gelegt, ein Stromgenerator und eine Heizkörperanlage installiert. 1968 wurde eine 450 m Landepiste bereitgestellt, gleichzeitig entstand die Straße, die es seitdem ermöglicht, die Hütte mit den Geländewagen zu erreichen. 1985 wurde die Hütte vergrößert und viele Arbeiten wurden ausgeführt um sie so werden zu lassen, wie sie heute zu sehen ist.

Komfortable Zimmer, Lager mit Etagendusche, traditionelle Küche, gemütliche Atmosphäre - das erwartet Sie bei uns auf der Sennes Hütte:

Wir haben 60 Betten zur Verfügung:

  • Zimmer mit Dusche + WC
  • Zimmer mit Dusche + WC in der Etage
  • Schlaflager mit Dusche + WC in der Etage
Sommerpreise08/06-29/06 & 15/09-06/1030/06 – 14/09
Lager/Etagendusche € 31,00€ 35,00
Zimmer/Etagendusche€ 38,00€ 42,00
Zimmer mit DU/WC€ 45,00€ 49,00

Die Preise verstehen sich pro Person und Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet. Das Abendessen können Sie von der Karte wählen. Die Zimmer verfügen über Bettwäsche und Handtücher. Im Lager ist ein Hüttenschlafsack erforderlich. Hunde sind nicht erlaubt.

Sie suchen eine komfortable Unterkunft im Tal? Dann können wir Ihnen unsere 2 neuen Ferienappartements in St. Vigil anbieten: Sie liegen nur wenige Schritte von der Aufstiegsanlage "Skiarea Miara" und dem Dorfzentrum entfernt. Die beiden ca. 60 m² großen, sehr gemütlichen Wohnungen verfügen über 2 getrennte Doppelzimmer, einen Wohnraum mit Schlafcouch, Küche, Badezimmer mit Badewanne und Dusche, sowie großzügige Balkone (Preis ab € 120,00 pro Tag).

Südtiroler Bergsommer für Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker

Bergtouren, Wanderungen und MTB-Touren im Bereich der Sennes Hütte erfreuen sich bei Einheimischen und Gästen großer Beliebtheit. Die Dolomitengegend mit ihren fantastischen Tourenmöglichkeiten zieht seit jeher Bergfreunde aus allen Herren Länder an. Die bizarren Felsgipfeln stechen aus der tief stehenden Morgensonne heraus und beeindrucken durch ihre majestätische Schönheit das Auge des Betrachters.

Klingende Namen wie der Monte Sella de Sennes, Seekofel oder auch die Kleine Gaisel, lassen die Herzen der Bergsteiger höher schlagen. Das Wander- und Bergtourengebiet um die Sennes Hütte bietet von Juni bis Oktober beste Bedingungen und mit der Sennes Hütte einen viel versprechenden Tourenstützpunkt für traumhafte Bergsommertage.

  • Wanderziele: Fosses See (2160 m), Große Sennesrunde
  • Bergtouren: Monte Sella de Sennes (2176 m), Seekofel (2810 m), Kleine Gaisl (2859 m), Col de Lasta (2297 m), Sas dla Para – Lavinores (2460m)

Zustiege zur Sennes Hütte:
Vom Berggasthof Pederü: Mit dem Auto oder Linienbus zum Berggasthof Pederü und von hier am Weg Nr. 7 oder Dolomitenhöhenweg Nr.1 entlang der alten Militärstraße aufwärts und über die Sennes Hochfläche zur Senneshütte.
Vom Kreidsee: Mit dem Auto zum Kreidsee und am Weg Nr. 25/24 aufwärts zur Ciastlins-Sennes-Scharte und Abstieg Richtung Süden zur Senneshütte.
Vom Pragser Wildsee über die Seitenbachscharte: Mit dem Auto zum Pragser Wildsee und am Weg Nr. 23 durch das Grünwaldtal und Seitenbachtal auf die Seitenbachscharte. Abstieg Richtung Süden über die Sennes-Hochfläche zur Senneshütte.
Vom Pragser Wildsee über die Ofenscharte: Mit dem Auto zum Pragser Wildsee und am Dolomiten Höhenweg Nr. 1 durch das Narbige Loch und den Ofen auf die Ofenscharte. Abwärts zur Seekofelhütte und Richtung Südwesten zur Senneshütte.
Von der Ra Stua Alm: Mit dem Auto oder Shuttle Bus zur Ra Stua (im Sommer ist von Anfang Juli bis zur ersten Woche im September die Autoauffahrt zur Ra Stua nicht erlaubt - Shuttleservice) und am Weg Nr. 6 durch das Val Saluta aufwärts zur Senneshütte.

Winterstützpunkt für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer

Im Winter (von Dezember bis Ende April) ist das Gebiet um die Senneshütte ein wahres Paradies für alle Skitourenfreunde. Von leichten bis schwierigen Anstiegen ist hier alles zu finden. Der Paradeanstieg ist sicherlich auf die Kleine Gaisl über den Fosses See und der Südflanke der Roten Wand.

Schneeschuhwanderer finden wunderschöne und - wenn gewünscht - total sichere Schneeschuhrouten rund um die Hütte vor. Auch die Skirouten eignen sich für Schneeschuhwanderer, wobei dann bereits hochalpines Gelände betreten werden muß. Um die Hütte ist eine etwa 3 km lange Langlaufloipe bestens gespurt. Rodler finden am Zustiegsweg eine traumhafte Rodelpiste vor, wobei das letzte Stück zur Pederü sehr steil zu Tale führt!

Skitourenziele von der Senneshütte:

  • Sas dla Para (2462 m),
  • Col de Lasta (2297 m),
  • Col de Riciogogn (2652 m),
  • Monte Sella de Sennes (2787 m),
  • Seneser Karspitze (2659 m),
  • Kleiner Seekofel (2750 m),
  • Kleine Gaisl (2859m)
  • Von St. Vigil: mit dem Auto oder Linienbus bis zum Berggasthof Pederü, 12 km. Von Pederü aus (Wegmarkierung Nr. 7 oder Dolomiten Höhenweg Nr. 1) nach links, 2 Std. Gehzeit, 5,5 km. Wintertauglich ist der Weg Nr.7 entlang der alten Militärstraße aufwärts und über die Sennes Hochfläche zur Senneshütte.
  • Von St. Vigil: mit dem Auto bis zum Kreidesee, 3 km, auf dem Weg Nr. 25-24 hinauf bis Ciastlins- Sennes-Scharte, Abstieg zur Senneshütte (4-5 Std.).
  • Von Cortina d’Ampezzo: mit dem Auto oder Taxi bis zur Ra Stua Alm, von dort aus Weg Nr. 6 zur Val Salata, 2 Std., 5,5 km (wintertauglich).
  • Von Pragser Wildsee: Weg Nr. 23 oder Dolomiten Höhenweg Nr. 1, ca. 4,5 Std. Gehzeit.
Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Sommersaison: 08. Juni 2019 – 13.Okt. 2019 | Tagesöffnungszeiten: 07.30 bis 22.00 Uhr, Warme Küche von 12.00 – 14.30 und 18.00 – 19.30 Uhr.
Kontakt
Sennes Hütte
Familie Erich und Cilla Palfrader
39030 St. Vigil in EnnebergDolomiten, Südtirol
Lat: 46.653619000000
Long: 12.059469000000
+39 0474 501092
+39 328 7945579
+39 0474 501092

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Sennes Hütte weitergeleitet.

Weiter
Sennes Hütte
Wetter