Kraber Alm im Metnitztal - Grades, Mittelkärnten, Kärnten, Österreich

Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Kraber Alm im Metnitztal - Grades - Mittelkärnten
Euer Gastgeber: Waltraud Braunstein
+43 650 5638661
Kraber Alm im Metnitztal
auf 1100m
Grades

Hüttentraum: Naturnah und erlebnisreich

Absolute Alleinlage: Von Erholung bis Hüttengaudi - alles ist drin...

Auf einer sonnigen Lichtung in einem eingezäunten Weide- und Waldgebiet oberhalb von Grades bei Metnitz liegt die Selbstversorgerhütte auf der Kraber Alm.

Sie können sich auf eine echte Auszeit freuen. Erholsame Ruhe ist garantiert, denn der nächste Nachbar ist rund 1 km entfernt. Trotz ihrer Lage ist die Hütte auf der Kraber Alm ganzjährig mit dem PKW gut erreichbar.

Die Kraber Almhütte ist ca. 90 m² groß und bietet Platz für max. 8 Personen. Direkt vor der Hütte befindet sich eine Liegewiese mit Grillplatz und Parkmöglichkeit.

Erfüllen Sie sich einen Traum:

  • Erleben Sie Ursprünglichkeit und die Natur hautnah.
  • Genießen Sie die völlige Alleinlage zu zweit oder im Kreis der Familie.
  • Freuen Sie sich auf eine Hüttengaudi mit Freunden am Lagerfeuer.

Die Almwiesen und die schattigen Wälder werden Sie zu Streifzügen um die Hütte verleiten oder zu ausgedehnteren Wanderungen mit Blick über die Täler. Saisonbedingt werden Sie mit Pilzen und Schwammerln belohnt und ganzjährig sorgt das Klima auf 1100 m Seehöhe für Entschleunigung und wonnigen Schlaf! Auch verschneit ist die Kraber Almhütte eine Sensation! Es erwartet Sie ein prasselndes Feuer im Ofen und nach dem Saunagang die Abkühlung im Freien!

Ihre Kinder werden zu Abenteurern in freier Natur:

Ob sie nun Holz anschleppen, Grashüpfer beobachten oder ein Lagerfeuer machen, sie werden inspiriert vom Authentischen und jeder Tag wird erlebnisreich! Wasser im Außenbereich und kleine aufblasbares Schwimmbecken sind auch vorhanden. Auch in der verschneiten Winterlandschaft können sich Ihre Kleinen rund um die Hütte austoben.

Einkaufen & Gastronomie:

In Metnitz (ca. 15 Fahrminuten) befindet sich ein Supermarkt. Hier können freitags auch regionale Produkte aus bäuerlicher Produktion erstanden werden. In der ca. 20 km entfernten Stadt Friesach gibt es mehrere Einkaufsmöglichkeiten, eine Konditorei, die Schokoladenfabrik "Craigher" sowie Gasthäuser, die Kärntner Schmankerln anbieten. Auch der Restaurantbetrieb und die Brauerei Hirt bei Micheldorf sind einen Besuch wert.

LIEBE GÄSTE - BUCHUNGEN SIND ERST WIEDER AB 08.01.2022 MÖGLICH!

Die Selbstversorgerhütte auf der Kraber Alm, bietet ca. 90 m² Wohnfläche für max. 8 Personen und ist sehr gut ausgestattet. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt mittels Solaranlage! Im Winter muss mit Holz zusätzlich geheizt werden. SAT-TV und CD/Radio sind vorhanden.

Ess-, Wohn- und Kochbereich:

  • Wie in allen traditionellen Kärntner Hütten sind auch hier Ess-, Wohn- und Kochbereich vereint. Sie kochen auf einem typischen Kärntner Tischherd mit Kachelofen oder grillen im Freien.
  • Die Küche ist komplett ausgestattet inkl. Kühlschrank und kleinem Gefrierfach, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Wasserkocher, Geschirrspüler, Mixer etc.

Schlafmöglichkeiten:

  • Es gibt 3 Schlafzimmer mit Doppelbetten, eines davon mit Balkon und Couch. Zusätzlich gibt es auch ein Notbett.
  • Pölster, Steppdecken und Daunenbetten sind genügend vorhanden. Bett- und Frotteewäsche bringen Sie bitte selbst mit (Leintücher jeglicher Größe passen).

Sanitärbereich:

  • 2 WC´s
  • 1 Bad mit Dusche und Finnische Sauna im Keller

Außenbereich:

  • Liegewiese mit Grillplatz
  • Parkmöglichkeit
Preispro Tag
für 2 Erwachsene€ 70,00

Bei dem angegebenen Preis handelt es sich um einen Richtpreis. Auf Anfrage erhalten Sie von uns gerne ein passendes Angebot für Ihre Gästeanzahl und Aufenthaltsdauer!

Die Hütte ist nicht Rollstuhl geeignet.
Haustiere sind auf der Kraber Alm willkommen!

LIEBE GÄSTE - BUCHUNGEN SIND ERST WIEDER AB 08.01.2022 MÖGLICH!

Raus aus der Hütte und wohin?

Sportlichen Aktivitäten in freier Natur sind keine Grenzen gesetzt: Wandern, Joggen, Yoga im Grünen... Sie bestimmen Ihren Fitnessplan rund um die Hütte. Erkunden Sie das pilz- und beerenreiche Gebiet der Kraber Alm oder genießen Sie einfach den Tag auf einer Sonnenliege und schenken Sie das Ohr den Geräuschen der Natur.

Saisonal unabhängig werden Sie für Bergwanderungen in höheren Lagen vielleicht die Flattnitz, die Turracher Höhe, die Nockberge oder die Grebenzen ansteuern. An heißen Sommertagen werden Sie sicherlich die begehrten Kärntner Seen locken. Von der Kraber Almhütte bis zum Längsee nahe St. Veit sind es 30 Fahrminuten und in 60 Minuten Autofahrt erreichen Sie den smaragdgrünen Wörthersee, wo Sie auch der einzigartigen kleinen Stadt am Wörthersee "Minimundus" einen Besuch abstatten sollten.

Die Burgen und Schlösser, die Kärnten besonders auszeichnet, liegen ebenfalls im Umkreis von nur 1 Autostunde: Burg Hochosterwitz, Burg Taggenbrunn, die Burgenstadt Friesach, Schloss Strassburg, u.v.m.

Mittelkärnten - das Burgenreich:

Von Wäldern, Almen und sanften Bergen umgeben, erwartet Sie bei uns in Mittelkärnten Kultur & Natur fernab vom Verkehr. Hier kann man dem Stress entfliehen und die Freizeit zum Abenteuer werden lassen. Alle vier Jahre begeistert die Aufführung des Metnitzer Totentanzspiels Gäste von Nah und Fern. Mittelkärnten ist ein kleines Burgenreich, hier wurde Geschichte geschrieben. Als Residenzstadt der Kärntner Herzöge war St. Veit im Mittelalter die Landeshauptstadt. Rings um die Herzogsstadt entstanden Burgen und Schlösser. Die Burgenstadt Friesach besitzt nicht nur den einzigen, heute noch durchgehend mit Wasser gefüllten Stadtgraben sowie drei Burganlagen, sondern hier wird auch eine neue Burg mit mittelalterlichen Methoden gebaut.

Raus aus der Hütte und wohin im Winter?

Rodeln auf romantischen Waldwegen, Eisstock schießen in geselliger Runde, Eislaufen bei Flutlicht, Tourengehen, Winterreiten, Wildfütterungen mit Jägern und geführte Winterwanderungen mit Einkehr - das alles und noch mehr bietet das winterliche Metnitztal. Auch Skigebiete wie die Flattnitz, Simonhöhe, Hochrindl, Grebenzen, Turracher Höhe, Kreischberg und Frauenalpe sind erreichbar.

Wintersportgebiet Simonhöhe:

Das Wintersportgebiet Simonhöhe in Mittelkärnten ist eines der sonnigsten Schigebiete Österreichs. Die Simonhöhe in der Gemeinde St. Urban liegt zentral, ist leicht erreichbar und bietet 15 Pistenkilometer. Sieben Liftanlagen mit leistbaren Preisen und ein Babylift sind vorhanden und sorgen für einen erlebnisreichen Skitag für die ganze Familie. Für Anfänger bieten die Pisten rund um den 1.340 m hohen Paulsberg beste Bedingungen mit blau markierten Pisten. Das Hocheck bietet fortgeschrittenen Ski- und Snowboardfahrern mehrere rot und schwarz markierte Pisten. Zusätzlich gibt es eine 5 km lange Langlaufloipe und Dämmerungsrodeln mit Skidoo-Service.

Wintersport auf der Flattnitz:

Es gibt nur wenige Plätze, die eine so erholsame Ruhe verströmen als die verschneite Winterkulisse auf der Flattnitz. Schneeschuhwanderer und Tourengeher erwarten tolle Touren und Wanderungen bis auf 1.860 m Seehöhe. Bei familienfreundlichen Preisen fahren Alpinskifahrer auf 13 km perfekt präparierten Pisten mit 4 Liftanlagen. Die Langlaufloipe auf der Flattnitz zeichnet sich durch optimale Trainingsbedingungen für Einsteiger und Profis aus.

Mit dem Auto:

Sie erreichen Friesach in Kärnten über die B317 Friesacher Bundesstraße. In Friesach angekommen fahren Sie von der B317 ab und wechseln auf die Gradener Landstraße L62B. Sie erreichen Grades nach einer ungefähr 20-minütigen Fahrt.

Von Grades wechseln Sie auf die Schloßstraße, diese führt direkt in den Ort Grades. Im Ortszentrum biegen Sie rechts in die Sankt-Wolfgangstraße ein. Dieser Straße folgen Sie ca. 100 Meter und biegen die 2. Einfahrt links ab. Sie befinden sich nun auf der Straße Feistritz. Nun folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum ausgemachten Treffpunkt für die Schlüsselübergabe.

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Kontakt
Kraber Alm im Metnitztal
Waltraud Braunstein
Feistritz 739362 GradesMittelkärnten, Kärnten, Österreich
Lat: 46.973195650000
Long: 14.246585370000
+43 650 5638661

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Kraber Alm im Metnitztal weitergeleitet.

Weiter
Kraber Alm im Metnitztal
Wetter