Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten, Nationalpark Hohe Tauern, Salzburg, Österreich

Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Hotel Königsleiten Vital-alpin**** - Königsleiten - Nationalpark Hohe Tauern
Euer Gastgeber: Familie Obermoser
+43 6564 82160
Hotel Königsleiten Vital-alpin****
Berghotel auf 1600m
Königsleiten

Herzlichkeit, Freude und Geborgenheit.

Herzlich willkommen im Hotel Königsleiten Vital-alpin****!

Die schönsten Momente unseres Lebens sind geprägt von einzigartigen Menschen. Mit aufmerksamen Augen, feinem Gespür und einer herzlichen Art und Weise berühren sie unsere Herzen. Besonders im Urlaub sind wir auf der Suche nach besonderen Augenblicken des Glücks. Wir, die Gastgeberfamilie Obermoser mit unserem gesamten Team, wissen wie wertvoll diese Zeit ist. Mit größter Freude begleiten wir unsere Gäste, stehen mit Tipps, Rat und Tat gerne zur Verfügung und versüßen die Ferien mit Know-how und Feingespür.

Wir haben unser Haus nach den Bedürfnissen unserer Gäste gestaltet und bieten mit 50 Zimmern in 8 Kategorien eine breite Palette des individuellen Wohnens und Wohlfühlens. Im rund 400 m² großen Wellnessbereich finden unsere Gäste Ruhe und Erholung, während sich die großen und kleinen Kinder im Kontrast dazu in einem der beiden Spielräume oder auf der Ski- und Spielwiese austoben können. Genussspechte kommen an der Kamin- oder Pfiffikusbar, auf der Sonnenterrasse und im Restaurant "Zum Kirchenwirt" auf ihre Kosten. In der Tiefgarage finden 35 PKWs Platz, im Außenbereich stehen weitere Parkplätze zur Verfügung und natürlich haben wir gratis WLAN im ganzen Haus.

Mit unserem Hotel, im Herzen von Königsleiten bieten wir allen Erholungssuchenden, Sportlern, Familien, Paaren, Naturjunkies und Genießern einen Ort, der ihren Wünsche entgegenkommt. Spaß, Freude, Genuss und das Gefühl von Geborgenheit sind bei uns immer Zuhause.

Wir freuen uns schon auf Ihren Aufenthalt in unserem Haus!

Ihre Familie Obermoser.

Komfortzimmer "Gletscherblick":

Diese Zimmer sind ca. 24 m² groß und für 2 Personen geeignet. Hier warten neben einem Holzboden und einem Schreibtisch auch eine großzügige Garderobe. Vom südlich ausgerichteten Balkon aus lässt sich wunderbar das Geltscherpanorama der Wildkar und Reichenspitzgruppe genießen. Das Badezimmer ist mit einer Dusche und Handtuchtrockner ausgestattet. Es gibt auch einen Flatscreen TV, Radio, kostenloses WLAN und natürlich einen Safe.

Komfortzimmer "Pinzgau":

Im geräumigen 34 m² Zimmer werden besonders Frühaufsteher mit einem wunderbaren Sonnenaufgang belohnt, da die Balkone nach Osten ausgerichtet sind. Denn der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. Das Badezimmer ist mit einer Dusche und Handtuchtrockner ausgestattet. Es gibt auch einen Flatscreen TV, Radio, kostenloses WLAN und einen Safe.

Komfortzimmer "Hohe Tauern":

Auf geräumigen 38 m² lässt es sich leben. Das hell gestaltete Zimmer mit flauschigem Teppichboden ist mehr als bequem und das in jeder Hinsicht. Auch auf dem nach Süden ausgerichteten Balkon lässt sich eine wunderbare Aussicht auf die Gerlosplatte garantieren. Das Badezimmer ist mit einer Dusche und Handtuchtrockner ausgestattet. Es gibt auch einen Flatscreen TV, Radio, kostenloses WLAN und natürlich einen Safe.

Familienzimmer "Hohe Tauern":

Auf 48 m² können Sie außergewöhnlich Träumen. Denn das Zimmer bietet 2 (Schlaf)-Räume, die mit einer Verbindungstür getrennt sind. Das Badezimmer ist mit einer Dusche sowie Handtuchtrockner ausgestattet und lässt viel Platz für die ganze Familie. Es gibt auch einen Flatscreen TV, Radio, kostenloses WLAN sowie einen Safe.

Familienzimmer "Kitzbühel":

Das Zimmer überzeugt mit viel Platz sowie zwei Balkone, die nach Nord-West ausgerichtet sind. Auf großzügigen 45 m² wartet neben 2 getrennten Zimmern und flauschigem Teppichboden sowie einer großzügigen Garderobe noch mehr Platz um zu entspannen. Das Badezimmer ist mit einer Dusche und Handtuchtrockner ausgestattet. Es gibt auch einen Flatscreen TV, Radio, kostenloses WLAN und einen Safe.

Familienzimmer "Pinzgau":

Auf großzügigen 45 m² erwartet Sie richtig viel Platz. Die Balkone sind nach Osten ausgerichtet und garantieren Frühaufsteher eine wunderbaren Sonnenaufgang. Denn der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. Das Badezimmer ist mit einer Dusche und Handtuchtrockner ausgestattet. Es gibt auch einen Flatscreen TV, Radio, kostenloses WLAN und natürlich einen Safe.

Familienzimmer "Zillertal":

Diese Zimmer haben eine Fläche von 33 m², hier können Sie richtig entspannt wohnen. Neben einem Holzboden erwartet Sie ein Badezimmer mit Dusche und Handtuchtrockner. Die Zimmer bieten 2 getrennte Räume mit eigenem Badezimmer. Die einen Zimmer sind mit gemütlichen Doppelbett und Stockbetten ausgestattetm, die anderen mit gemütlichen Doppelbett und ausziehbarer Couch oder Einzelbett. Es gibt übrigens auch einen Flatscreen TV, Radio, kostenloses WLAN sowie einen Safe.

Preise
Komfortzimmer "Gletscherblick" und "Pinzgau" ab€ 50,-
Komfortzimmer "Hohe Tauern" ab€ 60,-
Familienzimmer "Hohe Tauern" ab€ 72,-
Familienzimmer "Kitzbühel" ab€ 68,-
Familienzimmer "Pinzgau" und "Zillertal" ab€ 58,-

Die angegebenen Preise gelten pro Person/Nacht.

Unser Wellness-Bereich:

Endlich wieder Zeit für sich selbst haben. Runterkommen. Loslassen. Eintauchen. Die Sorgen des Alltages vergessen. Viele Menschen powern sich am liebsten beim Sport aus. Und danach - ja, danach gibt man sich am besten der Ruhe und Entspannung hin, rund 400 m² stehen Ihnen dafür zur Verfügung!

  • Sauna, Dampf und Hitze: So richtig heiß geht es in den beiden 90° heißen Saunen, im Sanarium (60°), in der Infrarotkabine sowie im Soledampfbad zu. Aromatische Aufgüsse runden die Saunagänge ab.
  • Wasser, Eis und Erfrischung: Schon Sebastian Anton Kneipp wusste, wie wichtig frisches, kaltes Wasser für unseren Kreislauf ist. Seine Wasserkuren mit Wassertreten sind seit über 100 Jahren populär. So auch im Hotel Königsleiten Alpin Vital. Denn unsere Gäste kommen im Wellnessbereich auch in den Genuss der Kneipp-Anwendungen - beim Kneippbecken oder in der Eisgrotte. Aber natürlich auch unter den Duschen kann man sich herrlich abkühlen.
  • Ruhe, Erholung und Schlaf: Da kann man gerne mal wegnicken. Die feinen Liegen in der entspannten Atmosphäre des Ruheraums laden allemal dazu ein. Und nach Hitze und Kälte ist der Körper nun wirklich reif für eine Pause und Regeneration. Ruhig liegen bleiben sollten Sie auch im Solarium. Einschlafen wäre hier aber nicht ratsam.
  • Pflege, Schönheit und Entspannung: Der Sinn für das Schöne wurde uns in die Wiege gelegt. Nun, im Urlaub haben Sie Zeit, sich selbst wieder mal Gutes zu tun. Unsere Masseurin berät Sie gerne und bringt Ihre innere und äußere Schönheit zum Strahlen.

Behandlungen für Körper, Geist und Seele:

Unser Kosmetikstudio Vital Alpin ist Ihr Ansprechpartner wenn es um Gesicht und Körperpflege geht. Wir bieten ein Verwöhnprogramm für Frau und Mann der besonderen Art. Gönnen Sie sich Zeit für Schönheit und Wohlbefinden, wir beraten Sie gerne in unserem Kosmetikstudio wo Ihre Bedürfnisse unsere Herausforderung darstellen.

  • Kleine Gesichtsbehandlung: Auf die Haut spezifisch abgestimmte Reinigung, Peeling, bedampfen des Gesichte mit Vapozon und kurzes ausreinigen, anschließend wird den Hautbedürfnissen entsprechend eine Gesichtsmaske und Tagescreme aufgetragen.
  • Hyaluronic- Behandlung: Auf die Haut spezifisch abgestimmte Reinigung, Peeling, bedampfen des Gesichte mit Vapozon und kurzes ausreinigen, Gesichts- und Dekollete Massage, anschließend wird den Hautbedürfnissen entsprechend eine Gesichtsmaske und Tagescreme aufgetragen.
  • SkinVision Anti-Aging: Intensiv korrigierende Luxuspflege mit verjüngenden Stammzellen-Komplex, tiefenwirksamen Lifting-Peptiden und Platin, dem nobelsten Edelmetall der Welt. Vergessen Sie ihr wahres Alter und entdecken Sie die hochwirksame Behandlung und Pflegeprodukte, die den Zeichen der Hautalterung ganzheitlich in allen Dimensionen entgegenwirkt (100% pflanzlichen Stammzellen).
  • Und vieles mehr!

ORGANISATORISCHES:

Die gewünschte Behandlung ist direkt in Bar zu bezahlen. Gebuchte Termine können bis 3 Stunden vor der Behandlung kostenlos storniert werden. Bei kurzfristiger Absage werden 50% des Preises verrechnet!

Das Hotel Königsleiten liegt auf 1.600 Metern direkt mitten im Wandergebiet der Kitzbüheler Alpen und des Zillertales. Die andere Talseite wird geprägt von den Hohen Tauern mit den höchsten Gipfeln Österreichs. Also ob Sie hoch hinaus wollen oder einfach über die hügeligen Grasberge wandern, Sommer Urlaub in Königsleiten ist Wohlfühlen pur.

Nicht unweit von Königsleiten befinden sich auch die Krimmler Wasserfälle - ein mächtiges Naturschauspiel und die höchsten Fälle Europas. Ebenso nicht weit entfernt liegt ein Bergsee, der ideal geeignet ist für eine kleine Erfrischung und die Mutigen trauen sich auch baden.

Abwechslungsreiches Wochen-Aktivprogramm:

Das Hotel Königsleiten bietet Ihnen im Sommer ein abwechslungsreiches Wochen Aktivprogramm. Sie können bei den verschiedensten Aktivitäten kostenfrei teilnehmen. Ob gemütlich oder abenteuerlich, Sie werden immer von erfahrenen Animateuren und Profis begleitet.

Wandern:

Schon die herrliche Lage bringt perfekte Wanderbedingungen mit sich. Zahlreiche Wege führen direkt vom Hotel Königsleiten Vital Aktiv weg - zu den pittoresken Gipfeln der Kitzbüheler und Zillertaler Alpen sowie der Hohen Tauern. Letztere sind besonders bei alpin erfahrenen Bergsteigern beliebt. Es handelt sich dabei immerhin um die höchsten Berge Österreichs. Im Kontrast dazu wirken die sanften Grasberge der Kitzbüheler Alpen sanft und harmlos. Sie dürfen aber mit Sicherheit nicht unterschätzt werden. Über das Wetter sollte man sich vor jeder Tour gut informieren. Außerdem ist es wichtig die eigene Kondition gut einschätzen zu können. Der Weg ist erst geschafft, wenn man nach dem Gipfel wieder gut im Tal angekommen ist.

Natürlich haben auch wir, die Gastgeberfamilie, Lieblingswege und -berge, über die wir Sie gerne informieren. Die hiesigen Berg- und Wanderführer kennen die Region wie ihre eigene Westentasche und natürlich zeigen auch sie Ihnen gerne ihre Heimat. Die richtige Ausrüstung und Beratung dazu erhalten Sie in den lokalen Sportgeschäften.

Zur Vorfreude stellen wir Ihnen gerne schon mal die umliegende Gebirgswelt vor. Königsleiten liegt in einem spannenden Dreieck zwischen der Kitzbüheler und Zillertaler Alpen sowie der Hohen Tauern.

Die Kitzbüheler Alpen:

Das Almdorf Königsleiten befindet sich gerade noch auf dem Gebiet der Kitzbüheler Alpen. Der Ochsenkopf (2.469 m) ist der dritthöchste Berg dieser Gebirgsgruppe und direkt von Königsleiten ausgehend zu erwandern. Die beiden höchsten Berge der Kitzbüheler Alpen, Kreuzjoch (2.558 m) und Torhelm (2.494 m) befinden sich auch nicht weit weg von Königsleiten entfernt - könnten also als Tageswanderungen (Autofahrt bis zum jeweiligen Ausgangspunkt) gemacht werden.

Zwei Drittel dieser Gebirgsgruppe liegt im Bundesland Tirol, ein Drittel im Salzburgerland. Die Ost-West-Erstreckung beträgt etwa 80 km, die Breite 25-35 km. Die Kitzbüheler Alpen sind aufgrund ihrer sanften Grasberge international bekannt, da sich zahlreiche Skigebiete in dieser Region befinden, wie die Zillertal Arena, Kitzbühel, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn etc.

Die Zillertaler Alpen:

Blickt man vom Hotel Königsleiten Vital Alpin gegen Süd-Westen, hat man den östlichsten Teil der Zillertaler Alpen, insbesondere die Reichenspitzgruppe, schön im Visier. Die Reichenspitzgruppe liegt an der Grenze der Bundesländer Tirol und Salzburg, nördlich vom Alpenhauptkamm. Ihre höchste Erhöhung ist die namensgebende Reichenspitze (3.303 m).

Die Hohen Tauern:

Direkt anschließend an die Zillertaler Alpen befinden sich die Hohen Tauern. Blickt man also vom Hotel Königsleiten Vital Alpin von rechts (Reichenspitzgruppe) nach links, also gegen Süd-Osten, hat man den nord-westlichsten Teil der Hohen Tauern vor sich. Diese Hochgebirgsregion ist die höchste in Österreich und beherbergt Österreichs höchsten Berg, den Großglockner (3.798 m).

Mountainbiking und Radfahren:

Da schlägt das Mountainbike- und Radfahrerherz höher! 325 Kilometer stehen den Bikern zur Eroberung zur Verfügung - vom Salzburger Pinzgau bis ins Tiroler Zillertal. Von Königsleiten ausgehend können tolle Tagestouren geplant werden. Seit einigen Jahren boomt insbesondere der E-Bike-Sektor. Schonender und natürlich weiterhin sportlich werden mit dem motorisierten Mountainbike Täler, Almen und Seerundfahrten erobert. Sportlich deshalb, da man je nach Kondition verschiedene Stufen im Motor einstellen kann. Sprich, man entscheidet sich für mehr oder weniger "Hilfe" zum Pedaletreten. Sollte der Akku ausgehen, können Sie ihn an den diversen Ladestationen wieder aufladen. In Königsleiten können Sie außerdem E-Bikes ausleihen.

Eingefleischte Mountainbiker kommen aber natürlich ebenso und weiterhin voll auf ihre vollen Kosten. Die Nationalparktäler, die Wege in den Kitzbüheler sowie in den Zillertaler Alpen bieten atemberaubende Naturkulissen und lassen die Strapazen bald wieder vergessen. Beliebt ist auch der im Pinzgauer Tal gelegene Tauernradweg entlang der Salzach. Hier fährt man an den zahlreichen Orten und Attraktionen des Nationalparks Hohe Tauern vorbei.

Ski fahren für Groß und Klein. Die tollsten Lifte und Abfahrten der Zillertalarena direkt vor der Haustüre im Hotel Königsleiten. In weniger als 10 Minuten bringt Sie die Dorfbahn auf die Königsleiten-Spitze mit 2.350 Metern Seehöhe. 51 Lifte und 139 km bestens präparierte Pisten gehören Ihnen!

Wedelspaß und Carvinggenuss:

Die Ausgangslage für den perfekten Winterurlaub könnte wohl kaum besser sein. Königsleiten liegt im Herzen des Skigebiets der Zillertal Arena und das Hotel Königsleiten Vital Alpin somit mittendrin - zentral und nahe der Piste. Skianfänger und Kinder brauchen überhaupt nur vor die Tür zu purzeln - die Skiübungswiese befindet sich direkt beim Haus. Fortgeschrittene und Profis schultern Ski oder Snowboard für maximal 5 Minuten und erreichen dann sofort die Piste ins Skigebiet - das perfekte Aufwärmtraining. Und sobald man angeschnallt hat, erwarten die Wintersportler 143 bestens präparierte Pistenkilometer sowie 51 Liftanlagen.

Skischule, Tradition und Familie:

Ski- und Wintersport haben bei der Gastgeberfamilie Obermoser lange Tradition. Als in den späten 1960er Jahren die ersten Maßnahmen zur Erschließung des neuen Skiortes Königsleiten gemacht worden sind, war der Vater vom Chef des Hauses, Michael Obermoser, maßgeblich an der Entwicklung des Ortes beteiligt. Als staatlich geprüfter Skilehrer eröffnete er nämlich die erste Skischule in Königsleiten. Bis heute steht die "Skischule Königsleiten" für professionell ausgebildete Skilehrer und Topqualität in der Ausbildung ihrer Schüler. Sie wird bereits in dritter Generation geführt. Von Anfänger und Fortgeschrittenen Skikursen, bis zur Snowboard Academy und Freeskiing/New School reicht das Programm der Skischule. Gerne organisieren wir die passenden Kurse für unsere Gäste im Hotel Königsleiten.

Kulinarik und Regionalität:

Zu einem richtigen Skitag gehören zünftige Einkehrschwünge - am besten schon eine Kaffeepause am Vormittag, ein kräftigendes Mittagessen, ein Kuchen am Nachmittag und rauschender Après-Ski am späteren Nachmittag/Abend. Die zahlreichen Hüttenwirte haben sich an die Ansprüche ihrer Gäste bestens angepasst und bieten nicht nur eine große Auswahl an verschiedenen internationalen und nationalen Speisen, sondern vor allem auch regionale Spezialitäten, wie Pinzgauer Kasnocken an. Ob man sich sein Essen oder Getränk selbst im SB-Bereich holt oder lieber bedient werden möchte, liegt am persönlichen Geschmack - die Wirte bieten oft ein Kombi-System an oder haben sich für eine dieser beiden Varianten entschieden. Nach einem tollen Ski- oder Snowboardtag gehört auf alle Fälle ein Absacker in einer oder mehren Après-Ski-Bars dazu. Auch hier gibt es eine größere Auswahl direkt in Königsleiten, damit der Weg ins Hotel nicht mehr allzu weit ist.

Langlaufen im Winterparadies:

Langlaufen gehört wohl zu den flexibelsten Wintersportarten, denn der Sportler entscheidet selbst wann, wo und wie lange er läuft. Er braucht sich an keinen Öffnungszeiten orientieren. Die Loipe ist da und kann einfach genützt werden. Man benötigt kein Eintrittsticket - die Loipen sind gratis. Und abends sind manche sogar beleuchtet - für diejenigen, die untertags noch zu wenig Bewegung hatten. Außerdem ist das Langlaufen für sämtliche Altersgruppen empfehlenswert. Es ist gelenkschonend und stärkt fast alle Muskelgruppen. Die jungen Wilden ziehen im schnellen Skatingschritt ihre Runden, während die Genusslangläufer die zauberhafte Winterlandschaft bewundern, gemütlich in der Loipenspur laufen und auch mal zum Fotografieren stoppen.

In Königsleiten können die Langläufer ein besonderes Erlebnis machen: Auf 2.315 Höhenmetern befindet sich nämlich eine 2,5 km lange Höhenlanglaufloipe. Mit der "Dorfbahn Königsleiten" geht’s hoch hinauf. Die Loipe befindet sich direkt neben der Bergstation. Die Erfahrung in der Höhe zu laufen, fordert die Kondition und bietet dadurch optimale Trainingsbedingungen. In diesem Fall kann man die Loipe natürlich nur zu Bahnöffnungszeiten benützen.

Auf die Rodel, fertig, los!

Lust auf Spaß und Action? Dann schnappen Sie sich eine Rodel und düsen die Rodelbahn hinunter. Direkt hinter dem Hotel Ursprung (900 m bzw. 13 Minuten zu Fuß vom Hotel Königsleiten Vital Alpin entfernt) beginnt die 950 m lange Rodelbahn. Alternativ dazu werden auch gerne die Rodelbahnen in Krimml benützt: Die Naturrodelbahn Schönmoosalm ist 2,2 km lang, täglich bis 22.00 Uhr beleuchtet und nur für geübte Rodler empfehlenswert. Die Rodelbahn Filzensteinalm in Hochkrimml ist ebenso täglich bis 21.30 Uhr beleuchtet und 1,5 km lang.

Ein Highlight unter den Rodelbahnen ist die längste, beleuchtete Rodelbahn der Welt in Bramberg: 14 km lang, 1.300 Höhenmeter. Bramberg ist mit dem Auto innerhalb einer halben Stunde vom Hotel Königsleiten Vital Alpin erreichbar. Welch Erlebnis! Umso steiler, umso schneller wird das Vergnügen. Jetzt heißt´s ordentlich die Füße auszufahren - bremsen - da vorne kommt eine Kurve. Und hui - schon liegt man im pulvrigen Schnee. Das nächste Mal wird früher gebremst oder die Kurve besser anvisiert. Schon geht’s weiter. So eine Gaudi!

Es gibt wohl wirklich kaum eine andere Wintersportart, die die Lachmuskulatur so beansprucht und gleichzeitig so viel Adrenalin ausschüttet. Rodeln - am besten mit Freunden oder der Familie - ist so gut wie immer mit Spaß verbunden. Es kann auch mal spannend werden, wenn man sich ein Wettrennen gibt. Ein gewisser Ehrgeiz entwickelt sich automatisch und dann kommt die Frage auf: Ist meine Rodel schneller, oder die der anderen? Aber eigentlich ist es vollkommen egal wer als erster im Ziel ankommt. Die Menge an Juhu-Schreien sollte gezählt werden. Denn der Spaß-Faktor ist doch viel mehr wert, als als erster im Tal anzukommen.

Ein weiteres Plus beim Rodeln ist, dass man eigentlich keine großen Erfahrungen oder Voraussetzungen mitbringen muss. Mit ein bisschen Geschick und Bewegungsfreude hat man den Dreh bald heraußen. Im Grunde braucht man sich nur auf die Rodel hinaufzusetzen, im Steilen, vor Hügeln und Kurven sollte man mit beiden Füßen bremsen. Das Lenken bestimmen ebenso die Beine. Will man nach links, tatzt man mit den linken Fuß in den Schnee. Will man nach rechts, verwendet man den rechten. Gebremst wird kräftig mit beiden Beinen, sonst dreht man sich im Kreis. Das Vorankommen bestimmt die Schwerkraft und natürlich auch ein bisschen das Material.

Mit dem Auto:

Von Norden (DE, NL, BE) kommend:

  • Über die A12 von München kommend bis Abfahrt Kufstein Süd (St. Johann-Kitzbühel-Pass Thurn) und weiter über die B165 nach Wald/Königsleiten.
  • Oder über Achensee (Achenpass) und Zillertal, weiter über die B169 bis Zell am Ziller und die B165 Hainzenberg und Gerlospaß nach Wald/Königsleiten.

Von Osten (AT, CZ, SK, HU) kommend:

  • Über die A10 Tauernautobahn nach Werfen, weiter über die B311 nach Schwarzach, Zell am See, dann auf der B168 nach Mittersill und weiter über die B165 nach Wald/Königsleiten.

Von Westen, Südwesten (IT, CH, FR) kommend:

  • Autobahn A12 Richtung Salzburg - Ausfahrt Zillertal über die B169 bis Zell am Ziller und die B165 Hainzenberg und Gerlospaß nach Wald/Königsleiten.

Mit dem Zug:

Bahnhof Zell am See - von dort mit dem Bus oder der Pinzgau-Bahn nach Krimml/Hochkrimml.

Mit dem Flugzeug:

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Innsbruck (96 km), München (213 km) und Salzburg (150 km).

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Kontakt
Hotel Königsleiten Vital-alpin****
Familie Obermoser
Königsleiten 615742 KönigsleitenNationalpark Hohe Tauern, Salzburg, Österreich
Lat: 47.248556400000
Long: 12.117826000000
+43 6564 82160
+43 6564 82160
+43 6564 821699

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Hotel Königsleiten Vital-alpin**** weitergeleitet.

Weiter
Hotel Königsleiten Vital-alpin****
Wetter