Rangersdorfer Hütte - Wenneberg, Nationalparkregion Hohe Tauern, Kärnten, Österreich

Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Rangersdorfer Hütte - Wenneberg - Nationalparkregion Hohe Tauern
Euer Gastgeber: Manuela Kisch
+43 664 75053689
Rangersdorfer Hütte
Regionstypische Hütte Berggasthof auf 1861m
Wenneberg

Erhohlung pur bei der Rangersdorfer Hütte!

Ab 15. Mai 2020 lautet unser "Wellness-Programm" wieder: Ruhe, Erholung, viel frische Luft und Wanderwege soweit das Auge reicht: Finden Sie bei uns die Entspannung die Sie brauchen, um dem Stress zu entfliehen. Gute Gespräche bei einem Glas Wein und guter Hausmannskost dürfen natürlich auch nicht fehlen...

Grias enk werte Gäste, kommt zu uns und lässt euch verwöhnen, auf dem über 1.860 m gelegenen Almgasthof "Rangersdorfer Hütte"! Die Gastgeber bitten zu Tisch und servieren ihre traditionsreichen Gerichte, gewürzt mit einer Prise Zeitgeist:

Klassiker wie Brettljause und Kasnockn munden ebenso wie knackige Salate. Zum süßen Abschluss warten hausgemachte Mehlspeisen oder unser beliebter Kaiserschmarrn! Der große Gastgarten mit traumhaftem Ausblick auf die Lienzer Dolomiten, Großglockner etc. lädt ein die Köstlichkeiten des Hauses zu genießen.

Die urigen Zirbenzimmer bieten erholsamen Schalf und den braucht ihr auch, um die schönen Ausflugsziele in der Umgebung zu erkunden. Ob für eine oder mehrere Nächte, ob als Tagesgast oder Einheimischer - bei uns auf der Rangersdorfer Hütte sind alle willkommen.

Heimtier Oase:

Für unsere kleinen Gäste haben wir neben einem schönen Kinderspielplatz zum Toben auch einen Streichelzoo mit Alpakas, Schafen, Miniponys und vielen weiteren Tieren, die Herzen höher schlagen lassen. Auch Hunde sind gern gesehene Gäste.

Feiern & Feste:

Wir gestalten auch gerne Feierlichkeiten, wie Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen etc. und auch für Seminare ist bei uns genügend Platz. Bei Schlechtwetter können im Innenraum bis zu 35 Personen untergebracht werden und bei schönem Wetter kann man unseren Gastgarten genießen. Da der Hüttenwirt praktischerweise auch ein DJ ist, ist gute Musik natürlich auch vorhanden.

Unser Almgasthof gilt als Geheimtipp für Bergwanderer und ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen, Sparziergänge und Pilzesucher. Aber auch die höchstgelegene Wahlfahrtskirche "Martele" lädt zum Verweilen ein und sorgt für besinnliche Momente.

Die Anfahrt ist ganz einfach: eine asphaltierte Straße führt direkt zu unserem großzügigen Parkplatz, dieser ist auch für Busse geeignet. Wir sind auch über den "Alpe Adria Trail" zu erreichen.

Manuela, Peter und das Team der Rangersdorfer Hütte freuen sich auf Euren Besuch!

In unseren neuen Zirbenzimmern erzielt Zirbenholz den nachweisbaren Effekt, die menschliche Herzfrequenz absenken zu können. Das fördert nicht nur die Entspannung, sondern auch das Wohlbefinden und durch den Zirbenduft ensteht ein angenehmes Raumklima. Entkommen Sie dem Alltagsstress und verbringen Sie wunderschöne Stunden oder Tage hier bei uns auf der Rangersdorfer Hütte.

Auf der Rangersdorfer Hütte stehen zur Verfügung:

  • Zirben-Zweibettzimmer
  • Zirben-Dreibettzimmer
  • Zirben-Vierbettzimmer
Preise 
pro Person/Tag inkl. Frühstück ab€ 55,00

Unser Angebot ALMLIEBE:

Nutzen Sie die Zeit nach Covid19 und machen Sie Urlaub im Heimat-oder Nachbarland. Freuen sie sich auf unsere Küche und Kärntner Alm-Gastfreundlichkeit!

  • 4 Nächte buchen = 3x bezahlen
  • 8 Nächte buchen = 7x bezahlen

Länger genießen zahlt sich aus!

Wandern & Aktiv:

Direkt ab der Hütte finden Sie eine vielzahl von Wanderwegen. Von leicht bis schwer ist für jederman was dabei. Erklimmen Sie das Sängerkreuz, oder besteigen Sie den Laitenkopf.

Alpe Adria Trail:

Der Alpe-Adria-Trail verbindet die drei Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul Julisch Venetien auf insgesamt 43 Etappen. Der Weitwanderweg führt vom Fuße des höchsten Berges Österreichs, dem Großglockner, durch die schönsten Kärntner Berg‐ und Seegebiete und ohne große Umwege in die Nähe des Kreuzungspunktes der drei Länder Österreich, Italien, Slowenien und weiter bis zur Adria nach Muggia.

Genusswandern steht am Alpe-Adria-Trail im Vordergrund. Der Alpe-Adria-Trail verläuft vorwiegend im nicht alpinen Bereich und soweit möglich mit geringem Höhenunterschied. Die Etappen sind um die 20 km lang und erfordern eine Gehzeit von rund 6 Stunden und sind einheitlich beschildert.

Marterle:

Ein Hirt war beim Schafesuchen in Lebensgefahr geraten. Er hatte sich in der sehr steilen Felswand der Wenneberger Alpen verstiegen und hatte in seiner Not gelobt, auf der genannten Almwiese ein Wetterkreuz errichten zu lassen. Im Jahre 1854 ließ der damalige Walkerbauer in Wenneberg an Stelle des Wetterkreuzes eine hölzerne Kapelle erbauen, zum Dank für die Genesung von einer schweren Krankheit.

Viele Leute wallfahrteten zu dieser Kapelle, daher entschloß sich der Walkerbauer die Kapelle zu renovieren. Die Kapelle wurde außen und innen mit Mauerwerk verkleidet. Der Walkerbauer stellte den Baugrund und eine angrenzende Wiese zur Verfügung und das Pfarramt von Rangersdorf mußte die Erhaltung der Wenneberger Wallfahrt sichern. Am 9. September 1860 wurde die Benediktion der Kapelle vom Ortspfarrer von Rangersdorf vorgenommen. Immer größer wurde die Zahl der Prozessionen und selbst aus weit entfernten Orten, pilgerten zahlreiche Gläubige zu diesem Gnadenort und fanden vielfach Trost.

Skifahren Lainach (Rangersdorf):

Das Skigebiet Lainach (Rangersdorf) befindet sich im Mölltal (Österreich, Kärnten, Oberkärnten, Spittal an der Drau). Zum Skifahren und Snowboarden stehen 0,3 km Pisten zur Verfügung. 1 Lift befördert die Gäste. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 870 bis 950 m.

Der Lainachlift ist einer der kinderfreundlichen Dorflifte in der Region Hohe Tauern. Da die Lifte größtenteils im Tal liegen, richten sich die Öffnungszeiten nach den Schneebedingungen.

Mit dem Auto:

  • München - Salzburg - Spittal - Obervellach - Rangersdorf.
  • München - Kufstein - St. Johann - Mittersil - Matrei - Lienz - Winklern - Rangersdorf.
  • Wien - Graz - Klagenfurt -Spittal - Obervellach - Rangersdorf.
  • Mailand - Bozen - San Condido/Innichen - Lienz - Winklern - Rangersdorf.
  • Venedig - Udine - Tarvisio - Villach - Spittal - Obervellach - Rangersdorf.

Die Anfahrt erfolgt direkt mit dem Auto oder zu Fuß von Rangerdsdorf über Wenneberg zur Hütte. Eine 12 km lange asphaltierte Straße führt direkt zu unserem Parkplatz (Busse und Wohnwagen geeignet). Unser Almgasthof ist ebenso über den "Alpe Adria Trail" zu erreichen.

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Ab 15.05.2020 sind wir wieder für euch da!
Kontakt
Rangersdorfer Hütte
Manuela Kisch
Wenneberg 289833 WennebergNationalparkregion Hohe Tauern, Kärnten, Österreich
Lat: 46.878380640000
Long: 12.938007600000
+43 664 75053689
+43 664 75053689

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Rangersdorfer Hütte weitergeleitet.

Weiter
Rangersdorfer Hütte
Wetter