Leyreralm - Obdach, Murtal, Steiermark, Österreich

Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Leyreralm - Obdach - Murtal
Euer Gastgeber: Familie Hannelore & Josef Leitner
+43 3578 2714
Leyreralm
Almhütte Selbstversorgerhütte auf 1170m
Obdach

Herzlich willkommen auf der Leyreralm!

Das Almhaus liegt umgeben von Wiesen und Wäldern direkt über dem steirischen Ort Obdach auf 1.170 m Seehöhe. Genießen Sie die Ruhe inmitten unserer Natur und entspannen Sie sich für ein paar Tage vom Alltag. Zum Haus führt nur eine Privatstraße. Im Sommer befinden sich Kühe vor dem Haus auf der Weide. Die Besonderheit dieses Hause ist, dass bewusst darauf geachtet wurde, den tradionell alten Flair eines Bauernhofes nicht zu verlieren.

Auf einer Wohnfläche von 100 m² ist bequem Platz für bis zu 8 Personen. Im Erdgeschoss finden Sie neben einer Stube mit Holzherd auch eine gemütliche Sitzecke sowie einen Küchenteil (mit E-Herd, Backrohr, Kühlschrank und Kaffeemaschine). Zum Schlafen gibt es hier 1x Doppelzimmer und 2x Dreibettzimmer. Weiters gibt es im Untergeschoss 1x DU/WC sowie Sauna/DU. Ein Kinderbett ist vorhanden, geheizt wird mit Holzöfen. Zur Unterhaltung stehen Ihnen Fernseher und Radio zur Verfügung.

Vor dem Haus kann man auf der Veranda herrlich entspannen. Außerdem gibt es einen überdachten Sitzplatz, einen Garten mit Spielplatz für die kleinen Gäste sowie einen Griller. Im Wald ca. 500 m oberhalb des Hauses ist ein eigener Teich zum Angeln und Planschen. Die LEYRERALM liegt direkt am Zirbitzkogel - optimal für ausgedehnte Wanderungen! Von unserer Hütte aus, kommen Sie in nur 15 Gehminuten auf den Naturlehrpfad Granitzenweg.

Wir bieten Ihnen hofeigene Produkte an, die Sie dann zu besonderen Schmankerl verarbeiten können!

Unsere Kuhgrabenhütte in Klipitztörl:

Auch unsere zweite Selbstversorgerhütte in Kärnten bietet sich ideal für einen entspannten Hüttenurlaub an. Die Kuhgrabenhütte liegt auf 1.460 m Seehöhe völlig alleine auf einer Waldlichtung mit herrlicher Aussicht und absolut ruhig. Zu den Liftanlagen vom Skigebiet Klippitztörl sind es nur ca. 400 m die Forststraße entlang. Das Stück können Sie entweder zu Fuß, per Ski oder mit dem PKW fahren. Zur Hütte zurück kann man gemütlich per Ski fahren. Hier finden Sie 28 km Abfahrten, Skischulen, viele bewirtschaftete Hütten und im Sommer Rundwanderwege und eine Sommerrodelbahn.

Die großzügige Wohnfläche von 160 m² ist perfekt geeignet für bis zu 10 Personen. Im Erdgeschoss befinden sich eine gemütliche Stube aus Zirbenholz, eine Sitzecke, die Küche (mit E-Herd, Holzherd, Backrohr, Kühlschrank, Geschirrspüler, und Kaffeemaschine), 1x Schlafzimmer mit Etagenbett, 1x WC sowie ein Ausgang auf die Terrasse mit herrlicher Aussicht.

Das Obergeschoss umfasst 1x Einzel- und 1x Doppelzimmer, 1 großes Schlafzimmer mit Doppelbett und Ausziehcouch sowie 1x Dusche/WC. Im Untergeschoss finden Sie 1x Doppelzimmer, Sauna mit Dusche/WC und einen Ausgang in den Garten. Vor der Hütte gibt es eine Grillmöglichkeit sowie einen eingezäunten Fischteich.

Hier erleben Sie einen Urlaub in klarwürziger Bergluft, verhätschelt von der Sonne des Kärntner Lavanttales, inmitten saftiger Almwiesen und umgeben von Bergen, die von der ganzen Familie erobert werden wollen.

Mehr Informationen zur Kuhgrabenhütte sowie Preise finden Sie HIER!

Die Leyreralm ist DIE perfekte Unterkunft für Ihren Hüttenurlaub in der Steiermark, fernab von Stress und Alltagshektik, dafür mit tollen Freizeitangeboten für die ganze Familie, Gruppen oder Freundeskreise.

Preise für 4 Personenpro weiterer Person
01.01. - 01.03.€ 650,-€ 11,-
01.03. - 31.06.€ 500,-€ 11,-
01.07. - 31.08.€ 650,-€ 11,-
01.09. - 23.12.€ 500,-€ 11,-

Endreinigung € 40,- (bei Mitnahme eines Haustieres € 50,-). Strom nach Verbrauch (ortsübliche Taxe). Wir bitten in der Hütte nicht zu rauchen um das natürliche Aroma des verarbeiteten Holzes nicht zu mindern!

Erleben Sie die verschiedenen Facetten des Zirbenlandes. Egal ob beim Radfahren im Frühling, beim Wandern im Sommer, beim Nordic-Walken im Herbst oder beim Thermenbesuch im Winter. Das Zirbenland hat das ganze Jahr über Schönes und Abwechslungsreiches zu bieten.

Die Zirbe ist einer der widerstand- und strapazierfähigsten Bäume, die es gibt. Kein Wunder, dass die Produkte, die aus ihr und um sie herum entstehen etwas ganz Besonderes sind. Zirbenöl zum Beispiel hilft bei allerlei Erkrankungen, Zirbentee päppelt einen wieder auf und Zirbenschnaps wärmt von Innen.

Doch die Menschen im Zirbenland sind nicht umsonst für ihre Kreativität bekannt: Wunderschöne Lodenstoffe, eine eigene Trachtenkollektion, der allseits beliebte Steirerkäs und das köstliche Zirri-Rind machen das Zirbenland zum Erlebnis.

Wanderungen auf den Zirbitzkogel:

Egal ob man dem Gipfel jede Woche einen Besuch abstattet oder ihn lieber von der Ferne betrachtet, für die Bewohner des Zirbenlandes wird der Zirbitz mit dem Wort „Heimat“ verbunden. Der Zirbitzkogel gilt als einer der beliebtesten Wander- und Tourenschiberge der Steiermark. Der Zirbitz ist ein leicht zu besteigender Berg, der auch für Anfänger geeignet ist. Der besondere Reiz liegt daran, dass die Seetaler Alpen trotzdem ausgeprägtes hochalpines Flair zu bieten haben. Als Besonderheit am Zirbitzkogel gilt das bewirtschaftete Schutzhaus am Gipfel.

Das Land um den Zirbitzkogel eignet sich ausgezeichnet für diverse Wintersportarten, bei denen man schon mal leicht ins Schwitzen kommen kann. Viele Schätzen den Zirbitzkogel und die umliegenden Berge für Skitouren oder Schneeschuhwanderungen, außerdem kann man rund um die Winterleitenhütte auch wunderbar (mit Kindern) rodeln. Doch auch das Salzstiegl ist berühmt für seine abgesicherte Rodelbahn, die tolle Kurven und schnelle Geraden parat hält.

Für traditionelle Skifahrer gibt es natürlich auch genug Möglichkeiten, ihr Hobby im Zirbenland auszuüben, zum Beispiel am Obdach Lift oder am Salzstiegl. Besonders toll sind diese Skigebiete für Skianfänger und Kinder, da ein Großteil der Pisten nicht zu steil ist.

Ca. 8 km von der Hütte enfernt liegt der Ort Obdach. Zum Schilift sind es 8 km, zum Schilift 12 km, viele markierte Wanderwege zu bewirtschafteten Hütten direkt ab Haus. Den Granitzenwanderweg erreichen Sie in 10 Minuten.

Mit dem Auto:

Von der A2 Richtung Klagenfurt - Nehmen Sie die Abfahrt 241 in Richtung Bad St. Leonhard/B70/Zeltweg/Reichenfels/Bad St. Leonhard/Klippitzthörl/Schiefling auf die B78 (Obdacher Bundesstraße). 

Nehmen Sie die zweite Ausfahrt aus dem Kreisverkehr auf die Obdacher Bundesstraße (B78). Biegen Sie scharf links ab. Biegen Sie rechts ab in Richtung Hauptstraße und fahren Sie bis nach Obdach.

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Kontakt
Leyreralm
Familie Hannelore & Josef Leitner
Hauptstrasse 188742 ObdachMurtal, Steiermark, Österreich
Lat: 47.089226000000
Long: 14.629409000000
+43 3578 2714
+43 664 6587298

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Leyreralm weitergeleitet.

Weiter
Leyreralm
Wetter