Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg, Allgäu, Bayern

Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Höfle-Alpe - Rettenberg-Kranzegg - Allgäu
Euer Gastgeber: Robert Jörg
+49 171 7506663
Höfle-Alpe
Bewirtschaftete Hütte Almhütte Regionstypische H... auf 1155m
Rettenberg-Kranzegg

Gemütlichkeit hoch über Kranzegg in einer traumhaften Landschaft am Grünten

Die "Höfle Alp" liegt sonnenverwöhnt und mitten im Skigebiet der Grüntenlifte - dem Hausskigebiet von Kranzegg - direkt an der Piste und an der Rodelbahn! Die 1,3 km lange Rodelbahn nach Kranzegg ist jeden Freitag und Samstag am Abend beleuchtet. Ebenfalls direkt an der Hütte startet der rund 2 km lange Winterwanderweg.

Im Sommer befindet sich die Höfle-Alpe mitten im weitläufigen Wandergebiet des Grüntens und ist zudem direkt mit dem Auto (Mautstrasse) erreichbar. Von Kranzegg geht es in ca. 45 Minuten über einen leichten Wanderweg zu uns.

Wie bieten verschiedene Spezialitäten von regionalen Erzeugern sowie unsere berühmten Kuchen und Torten aus Meisterhand. Wir legen großen Wert auf qualitativ hochwertige und schmackhafte Speisen und Getränke. Für den großen und kleinen Hunger haben wir verschiedene Brotzeiten, kalte und warme Snacks sowie echte Hüttenschmankerl im Angebot.

Unsere Konditormeisterin Vreni macht täglich frische Kuchen und Torten, für die wir im ganzen Allgäu bekannt sind. Die Höfle-Alpe ist Mitglied im Verein "Allgäuer Alpgenuss", einem Zusammenschluss von mehr als 40 bewirtschafteten Alpen im Allgäu. Als Mitgliedsbetriebe verpflichten wir uns zur Nutzung regionaler Produkte und heimischer Lebensmittel. Für Sie als Gast eine Garantie für frische Produkte aus der Region und für höchste Qualität, die man schmecken kann.

Aktuelle Events auf der Höfle-Alpe am Grünten:

  • Monatlicher Käseabend im Sommerhalbjahr
  • legendäre Silvesterparty
  • Allgäuer Käseanbend (mit Livemusik, ab 18.00 Uhr jeweils am Freitag den 01.06. 2018, 06.07.2018, 03.08.2018, 07.09.2018)
  • Oktoberfest (mit Bergmesse, umrahmt von der Musikkapelle Ottacker und den Kranzeggern Böllerschützen, Fassbier, Krustenbraten, leckere Kuchen & Torten u.v.m.)
  • Knödeltage

Und wenn Sie länger bleiben möchten, finden bis zu 25 Personen Quartier in gemütlichen Doppel- und Mehrbettzimmern.

Echten Allgäuer Hütten- und Alpenflair erleben

Machen Sie Urlaub auf der Höfle-Alpe oder übernachten Sie nach einem gemütlichen Hüttenabend bei uns. Für Selbstversorger gibt es:

  • 1 sep. Wohneinheit mit Kochnische, Kachelofen, Elektroherd, Kühlschrank 2 sep. WCs, 2 Duschen, aufgeteilt in 3 Mehrbettzimmer (3, 3, 7 Betten) "Heidizimmer" ist 1 Matratzenlager für 5 bis 7 Personen

Zusätzlich buchbar: Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Frühstück oder Halbpension (2-Gänge-Menü)

Preise auf Anfrage!

Ab sofort können Sie auch unsere Ferienwohnung im Tal buchen. Genießen Sie die Ruhe in unserer neu erbauten Höfle Ferienwohnung für 2-4 Personen in Kranzegg, bestehend aus Badezimmer mit Dusche/WC, Schlafzimmer mit Boxspringbetten, sep. Wohn-/Schlafraum mit ausziehbarer Couch sowie 1,40 m Schlafmatratze, vollausgestatteter Wohnküche, Flat-TV im Wohnbereich, WLAN im Haus, Terrasse mit sep. Eingang.

Im Sommer liegt Ihnen direkt vor der Hütte ein abwechslungsreiches Wandergegenetz zu Füßen. Höhepunkt ist dabei eine Tour auf den Grünten (ca. 1,5 Stunden Gehzeit ab der Alpe).

Klares Gebirgswasser, die naturnahe Bewirtschaftung von Wiesen und Alpen, Bergbauern und Menschen, die traditionelle Werte weiter tragen - das auf 806 m in einem Hochtal liegende Brauereidorf Rettenberg mit seinen zahlreichen idyllischen Ortsteilen hat seine Ursprünglichkeit bewahrt und ist wegen seiner zentralen Lage im oberen Allgäu ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

Unser Hausberg, der Grünten (1738m), auch bekannt als "Wächter des Allgäus" und gleichzeitig Sendestation des Bayerischen Rundfunks, ragt als Markenzeichen des Brauereidorfes Rettenberg weithin sichtbar in den weiß-blauen Himmel.

Bergsommer-Tipps
Abenteuer Galetschbach: Klettersteig im Wasser, Erlebnispfad zum tollen Naturspielplatz

Wöchentliche Sennerei- und Brauereibesichtigungen

Badespass im Freibad Rettenberg oder am Alp- oder Rottachsee

Wunderschöne Wander & Radtouren rund um den Grünten und dem Rottachberg

Naturerlebnis Galetschbach - Im Reich der Wasseramsel

Erleben, lernen, spielen und viel bewegen mitten in der Natur. Dafür steht das Naturerlebnis Galetschbach in Rettenberg. Das Konzept dahinter besteht aus mehreren Bausteinen und ist damit einzigartig im ganzen Allgäu.

Der Wasseramselsteig  - An einem Stahlseil gesichert kann man mitten durch den Gebirgsbach waten und die Vielfalt des Reviers der Wasseramsel hautnah erkunden. Während man durch den plätschernden Bach watet, kann man sich per Audioguide Informationen über den Wasservogel und sein Habitat anhören.

Naturlehrpfad mit interaktiven Infostationen Der Wanderweg verläuft entlang eines wildromantischen Weges direkt am Galetschbach. 13 Info- und Aktionsstationen säumen den Rundwanderweg rund um das Reich der Wasseramsel. Die Stationen erklären Flora und Fauna und laden die Naturforscher zu Rätseln und Naturspielen ein.

Rettenberg im Landkreis Oberallgäu liegt auf 810 Metern Höhe, am nördlichen Fuße des Grünten und grenzt südlich an den Rottachberg an. Rettenberg hat ein familienfreundliches Skigebiet am Grünten und ist beliebt bei Langläufern und Winterwanderern.

Im Winter liegt die Höfle-Alpe mitten im Skigebiet der Grüntenlifte mit Pisten zwischen 900 m bis 1.650 m Seehöhe. Geboten werden 20 Pistenkilometer unterschiedlicher Schwierigkeit, ein Funpark an der Familienabfahrt, eine Skischule, eine Beschneiungsanlage bis ins Tal und die Rodelbahn von der Sessellift-Bergstation (ab Höfle-Alpe) bis ins Tal. Es gibt einen Rodelverleih und einen großen Parkplatz an der Talstation.

Die Höfle Alp ist von Kranzegg aus zu Fuß in einer etwa 45-minütigen, leichten Wanderung oder bequem mit der Sesselbahn (5 Minuten ab der Bergstation- aber Achtung: (Im Sommer ist die Sesselbahn eingestellt) erreichbar. Die Grüntenlifte erreichen Sie von Kranzegg in ca. 3 Fahrminuten über die Sonthofener Straße und den Liftweg. Von Kempten aus fahren Sie ca. 20 Min. (35km) über die A7 und B310 bis Wertach und weiter über die Vorderburger Straße in Rettenberg nach Kranzegg.

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Sommeröffnungszeiten: 10. Mai – 31. Oktober, Donnerstag – Sonntag ab 11.00 Uhr | Winteröffnungszeiten: 15. Dezember – 31. März, täglich ab 10.00 Uhr
Kontakt
Höfle-Alpe
Robert Jörg
Alpweg 3087549 Rettenberg-KranzeggAllgäu, Bayern
Lat: 47.573771900000
Long: 10.326814200000
+49 171 7506663

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Höfle-Alpe weitergeleitet.

Weiter
Höfle-Alpe
Wetter