Hochsonnberg Hütte - Piesendorf, Nationalpark Hohe Tauern, Salzburg, Österreich

Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Hochsonnberg Hütte - Piesendorf - Nationalpark Hohe Tauern
Euer Gastgeber: Familie Kammerlander
+43 664 2819053
Hochsonnberg Hütte
Regionstypische Hütte Almwirtschaft auf 1841m
Piesendorf

Almhütte mit Traum-Aussicht am Kreuzungspunkt vieler Wanderwege

Umgeben von den mächtigen Dreitausendern der Tauernberge lädt die Hochsonnberg Hütte zum Ausrasten und Entspannen ein.

Die Hochsonnbergalm ist ein beliebtes Ausflugsziel und auf vielen Wegen bzw. ausgewiesenen Mountainbikestrecken zu erreichen. Die urige Almhütte liegt mitten in der Wanderregion Piesendorf - Niedernsill und ist auch ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderrouten wie den "Pinzgauer Spaziergang", auf die Schmittenhöhe oder nach Saalbach.

In der gemütlichen Almwirtschaft werden die Wanderer und Mountainbiker mit Pinzgauer Hausmannskost verwöhnt und können sich mit einer kräftigen Jause stärken. Auf der Sonnenterrasse vor der Hütte genießt man das herrliche Bergpanorama und die köstlichen Almprodukte wie Brot, Wurst und Käse, die direkt auf der Hochsonnbergalm erzeugt werden. Wanderjause und Wanderfrühstück sind auf Bestellung möglich.

Die Hochsonnbergalm ist eine große Alm, auf der Kühe, Kälber und Pferde von rund 20 Bauern den Sommer verbringen. Die Bergfreunde erwartet hier ein einzigartiges Naturschauspiel: idyllische Tauerntäler umgeben von den Urgesteinsriesen der Hohen Tauern, glasklare Bergseen, tosende Wasserfälle, zerklüftete Gletscher und eine Tierwelt mit Adlern und Murmeltieren.

  • Wanderung zur Hochsonnbergalm: Die häufigste Route zur Alm führt über Piesendorf, Walchen, vorbei an der Kirche und rechts auf der Skiliftstraße/Rohrerberg weiter Richtung Naglbauer. Bei der letzten Kehre vor dem Naglbauer rechts zum Mittereggbauer, 500 Meter vor der Schranke ist eine Parkmöglichkeit.
  • Wandertipps: Von der Sonnbergalm können Sie auch auf den Piesendorfer Hausberg, den Maurerkogel oder auf den Gernkogel weiterwandern.
  • Mountainbike-Tour Hochsonnberg Hütte - Zirmkogel - Niedernsill: Die Mountainbikeroute führt von Steindorf über Hochprack auf einer schönen, beschilderten Sandstraße mit angenehmer Steigung zur Hochsonnbergalm. Nach der Rast in der Hochsonnberg Hütte geht´s weiter über den Arnoweg ("Pinzgauer Spaziergang") in Richtung Klammscharte, Zirmkogel (2215m) und zurück nach Niedernsill.

Mit dem Auto:

Nehmen Sie die A9/E57 und B320 bis zur Pinzgauerstraße/B311 in Pfarrwerfen, dann nehmen Sie auf der A10 die Ausfahrt "Knoten Pongau-Bischofshofen" und fahren via B311 und B168 nach Piesendorf.

Zu Fuß:

Zu erreichen ist die Hochsonnberg Hütte über Wanderwege & Mountainbikerouten von den Talorten Walchen, Piesendorf, Uttendorf und Niedernsill aus: Von Walchen in 3 Stunden, von der Schmittenhöhe über den Spazierweg 1 in 1 1/4 Stunden, mit dem Mountainbike von Piesendorf in 2 Stunden und von Walchen in 1 Stunde 40 Minuten. Es besteht auch die Möglichkeit, für den Anreise ein Wandertaxi zu nutzen.

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Anfang Juni bis Ende September. kein Ruhetag
Kontakt
Hochsonnberg Hütte
Familie Kammerlander
Hochsonnberg5721 PiesendorfNationalpark Hohe Tauern, Salzburg, Österreich
Lat: 47.312566000000
Long: 12.681926000000
+43 664 2819053

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Hochsonnberg Hütte weitergeleitet.

Weiter
Hochsonnberg Hütte
Wetter