Hennstoll - Innichen-Vierschach, Dolomiten, Südtirol

Hennstoll - Innichen-Vierschach - Dolomiten
Hennstoll - Innichen-Vierschach - Dolomiten
Hennstoll - Innichen-Vierschach - Dolomiten
Hennstoll - Innichen-Vierschach - Dolomiten
Hennstoll - Innichen-Vierschach - Dolomiten
Euer Gastgeber: Drei Zinnen AG
+39 0474 710903
Hennstoll
Almhütte Schihütte auf 1490m
Innichen-Vierschach

Hippe Almhütte mit Bar - direkt an der Talstation

Der Hennstoll liegt direkt an der Talstation Signaue und Kabinenbahn Drei Zinnen. Die Hütte kann bequem mit dem Auto erreicht werden.

Bei schönem Wetter lädt die sonnige Terrasse ein, wo Sie Ihre Kinder auf dem komplett aus Holz gebauten Spielplatz beobachten können, während Sie einen Aperitiv, vielleicht Hugo oder Aperol Spritz, genießen. An kälteren Tagen sorgt der einladende Bar-Bereich mit Kamin oder die gemütlichen Stuben aus Altholz für das richtige Wohlfühl-Ambiente.

Kulinarisch erwartet Sie der besondere Mix aus alpin und mediterranen Gerichten, italienische Pasta und südtiroler Knödel. Serviert von Hüttenwirtin Patty und Ihren Mädels. Woher der Hennstoll also seinen Namen hat, sollte Ihnen jetzt wohl klar sein. Wenn nicht, dann erzählen Ihnen die Mädls vom Hennstoll sicher woher der Name kommt.

Unsere Sommertipps am Stiergarten

Die panoramareiche Almenwanderung mit Drei Zinnen Blick & der Single-Trail Erla:
Die leichte Wanderung beginnt direkt an der Bergstation Stiergarten (2092m), welche Sie mit der Kabinenbahn Drei Zinnen erreichen können. Auf dem breiten Wanderwg geht es bis zur Klammbachalm. Bei der gemütlichen Almhütte sollten Sie auf jeden Fall einen Zwischenstopp einplanen. Nachher geht es weiter bis zur Nemesalm und von dort dann wieder zurück an den Ausgangspunkt. Die Wanderung ist ideal für Familien und kann auch mit dem Kinderwagen problemlos gemacht werden. Wer sich auf zwei Rädern wohler fühlt als zu Fuß, für den ist der „Erla-Trail“ ein absolutes Muss. Der Erla-Trail wurde auf aufgelassenen Steigen händisch und naturbelassen neu angelegt. Technisches Geschick und Erfahrung sind hier Voraussetzung: durch natürliche Hindernisse wie Wurzeln und Steine ist es die ideale Strecke für ambitionierte Endurobiker, welche die Herausforderung lieben und den Adrenalinkitzel suchen.

Unser Wintertipp am Stiergarten

Giro delle Cime
Haben Sie schon mal fünf Berge inmitten des UNESCO Welterbe Dolomiten auf Skiern erlebt? Seit der neuen skitechnischen Verbindung vor 2 Jahren macht der “Giro delle Cime” genau das möglich. Und auf nur einer Tour können Sie hier gleich mehrere Gipfel des preisgekrönten Skigebietes und dabei zwei Provinzen mit verschiedener Sprache, Kultur und Kulinarik entdecken.

Anreise mit dem Auto

Über die Brennerautobahn A22 (mautpflichtig) fährst Du bis zur Ausfahrt Brixen/Vahrn (Pustertal), dann auf der Staatsstraße (SS49-E66) weiter bis in die Dolomitenregion Drei Zinnen. Von der Autobahn Ausfahrt Brixen/Pustertal bis in unser Skigebiet sind es ca. 60 Kilometer.

Hinweis: In Italien sind Autobahnen gebührenpflichtig, auf österreichischen Autobahnen gilt Vignettenpflicht. Informationen zur Brennerautobahn A22: International Tel. 0043 512 4020, in Italien Tel. 800 279 940.

Du kannst uns auch über Lienz in Osttirol erreichen (A), indem Du die österreichisch-italienische Grenze auf der Staatsstraße (B100-E66) passierst.

Ideale Anreise aus Süddeutschland über die Felbertauernstraße. Vorteil: keine Vignette
Straßenzustandsbericht & Verkehrsmeldezentrale Bozen: Tel. +39 0471 200198

Anreise mit dem Zug

Aus Deutschland, der Schweiz und Österreich ist Südtirol mit der Deutschen Bahn, den Schweizerischen Bundesbahnen, den Österreichischen Bundesbahnen in Kombination mit den Zügen der Südtiroler Bahn und der Italienischen Bahn gut erreichbar.

Mittels internationaler Zugverbindungen erreichst Du Franzensfeste. Dort steigst Du auf die lokale Bahnlinie Richtung Innichen um. Haltestellen findest Du in Niederdorf, Toblach, Innichen und Vierschach/Helm. Von Klagenfurt reist Du über Lienz bis Innichen und mit der Pustertaler Bahnlinie nach Toblach und Niederdorf. Sexten und das Pragsertal sind mittels örtlicher Busverbindungen von Innichen und Niederdorf aus problemlos erreichbar.

Aus Deutschland
über München – Innsbruck - Brenner – Franzensfeste – Niederdorf/ Toblach/ Innichen
Aus der Schweiz
über Zernez – Mals – Meran – Bozen – Franzensfeste – Niederdorf/ Toblach/ Innichen
über Arlberg – Innsbruck – Brenner – Franzensfeste – Niederdorf/ Toblach/ Innichen
Aus Österreich
über Linz – Salzburg – Innsbruck – Brenner – Franzensfeste – Niederdorf/ Toblach/ Innichen
über Klagenfurt – Lienz – Innichen/ Toblach/ Niederdorf

Anreise mit dem Flugzeug

Südtirols Flughafen Bozen Dolomiten befindet sich in der Landeshauptstad Bozen. Von den Flughäfen Innsbruck, Salzburg, München, Treviso, Venedig, Verona, Bergamo und Milano Malpensa fahren mehrmals täglich Shuttlebusse nach Südtirol.

Entfernung Shuttleservice
Flughafen München (D) 330 km, SMS Flughafentransfer (München – 3 Zinnen Dolomites)
Südtirol Bus (München – Bruneck)
Bus Group Südtirol (München – Vahrn)
Airport Line (München – 3 Zinnen Dolomites)
Flughafen Innsbruck (A) 130 km, SMS Flughafentransfer (Innsbruck – 3 Zinnen Dolomites)
Südtirol Bus (Innsbruck – Bruneck)
Airport Line (Innsbruck – 3 Zinnen Dolomites)
Flughafen Salzburg (A), 270 km, SMS Flughafentransfer (Salzburg – 3 Zinnen Dolomites)
Flughafen Venedig (I), 190 km, Cortina Express (Venedig – Cortina/Transfer Cortina – 3 Zinnen Dolomites)

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Sommer: 30.05.2019 - 13.10.2019 | Winter: 23.11.2019 - 14.04.2020
Kontakt
Hennstoll
Drei Zinnen AG
39038 Innichen-VierschachDolomiten, Südtirol
Lat: 46.680293700000
Long: 12.380948100000
+39 0474 710903

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Hennstoll weitergeleitet.

Weiter
Hennstoll
Wetter