Enzianstube - Nesselwang, Allgäu, Bayern

Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Enzianstube - Nesselwang - Allgäu
Euer Gastgeber: Bärbel Gaupp
+49 8361 922990
Enzianstube
Regionstypische Hütte Almhütte Schihütte auf 1199m
Nesselwang

Gemütlichkeit und Entspannung auf 1.200 Metern.

Die Enzianstube wurde Ende 2016 renoviert, umgebaut und vergrößert. Sie ist barrierefrei und hat zwei große Sonnen-Terrassen, je eine auf der Nord- und eine auf der Südseite. Wir verfügen über zwei gemütliche Gaststuben mit jeweils ca. 35 bis 40 Sitzplätzen. Gelegen ist unser Betrieb in Nesselwang, direkt neben der Mittelstation der Alpspitzbahn auf etwa 1.199 Höhenmetern.

Wir sind einfach und schnell mit der Kombibahn erreichbar oder besucht uns doch auch zu Fuß. Über Bayerstetten findet ihr den Weg zu uns in ca. 1/2 Stunden und über Maria Trost sind wir in ca. 1 1/2 Stunden Gehzeit gut zu erreichen - der Weg führt über eine breite Mautstrasse und ist selbst mit Kinderwägen gut begehbar. Weitere Möglichkeiten uns zu erreichen sind der interessante Wasserfallweg oder der Weg von der Talstation der an der Sommerrodelbahn vorbei führt.

Feiern auf der Enzianstube:

Gerne richten wir auch Veranstaltungen aus, egal ob Familien- oder Firmenfeiern, Geburtstage, Junggesellenabschiede... bei uns seid ihr immer herzlich willkommen! Auch stellen wir auf Anfrage verschiedene Menüs und Brotzeiten zusammen. Silvester feiern auf der Hütte? Bei uns geht das sehr gerne, wir bitten euch jedoch vorher zu reservieren!

Hüttenschmankerl:

Auch kulinarisch seid ihr bei uns in besten Händen. Zu Essen gibt es regionale Köstlichkeiten und deftige Leckerbissen für den kleinen und den großen Hunger. Von Leberknödel- und Gulaschsuppe über Wurstsalat und sauren Käs bis hin zu Kässpätzle mit Speck und Zwiebel servieren wir euch allerlei Gutes. Auch die Naschkatzen kommen natürlich nicht zu kurz denn Kaiserschmarr´n, Germknödel, Apfelstrudel mit Vanillesoße und selbstgebackene Kuchen stehen ebenfalls auf unserer Speisekarte. Für die Kleinen Gäste gibt es Spätzle mit Soße, Wienerle mit Brot oder einfach nur ein leckeres Eis. Im Sommer bieten wir Ihnen wechselnde Tagesgerichte wie Blut-und Leberwurst, Hirschgulasch mit Spätzle und Preisselbeeren, Schweinebraten mit Knödel und Bayrisch Kraut und viele weitere köstliche Schmankerl.

Öffnungszeiten:

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr, bei Reservierungen öffnen wir unsere Türen selbstverständlich auch abends für euch. Ab dem 28.04 nach den Betriebsferien bis Anfang November haben wir täglich ohne Ruhetag ab 10.00 Uhr geöffnet. Je nach Skisaison-Beginn haben wir von Anfang Dezember bis Ende der Skisaison von 10.00 bis 21.00 Uhr offen.

I gfrei mi auf eich,

eure Hüttnwirtin Bärbel!

Der Sommer im schönen Allgäu bietet viele Freizeitbeschäftigungen, sowohl bei Schön- als auch bei Schlechtwetter.

Schwimmen:

Egal ob ihr in Ruhe enstpannen oder lieber ein Abenteuer mit der Familie erleben möchtet - bei uns in der Region gibt es eine große Auswahl an Schwimm- und Freibädern oder auch diverse Badeseen. Es gibt einige tolle Schwimmbäder in der Nähe, darunter das "Aquaria Panorama-Erlebnisbad" in Oberstaufen, das "Cambomare" in Kempten und das Freizeitbad "Wonnemar" in Sonthofen. Die Freibäder sind ebenfalls nicht zu verachten, auf jeden Fall einen Besuch wert sind das Strandbad Hauser, das Naturbad Hindelang und das Freibad Kleinwalsersee. Und wer lieber in einem See baden möchte, der sollte auch die vielen Badeseen in der Umgebung nicht vergessen. Hier lohnt es sich den Grüntensee, den kleinen Alpsee oder den Christlesee zu besuchen und die Natur zu genießen.

Wandern:

Auch Wanderbegeisterte kommen im Allgäu und im Kleinwalsertal nicht zu kurz. Beide Regionen haben für Naturliebhaber und Wanderer eine Menge zu bieten, darunter unzählige abwechslungsreiche Wanderangebote unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Egal ob man nach einer familienfreundlichen Wandertour, einem gemütlichen Spaziergang oder einem anspruchsvollem Aufstieg sucht - bei uns wird man mit Sicherheit fündig.

Hütten, die es sich zu besuchen lohnt:

Die Allgäuer Berghütten versorgen ihre Gäste nicht nur mit leckeren, oft selbst produzierten Leckereien wie Käse, Milch und Kuchen und dem lang ersehnten kühlen Erfrischungsgetränk als Höhepunkt eines unvergesslichen Tages. Sie bieten oft auch Übernachtungsmöglichkeiten für mehrtägige Wandertouren an.

Sehenswürdigkeiten und Kultur:

Im Allgäu befinden sich viele verschiedene Sehenswürdigkeiten die man oft leicht und schnell für einen Tagesausflug erreichen kann. Beispiele hierfür sind die Ruine Falkenstein, das Schloss Neuschwanstein und die Allgäuer Freilichtbühne. Auch die Kulturliebhaber kommen bei uns nicht zu kurz - kulturelle Ausflugsziele sind das Festspielhaus Füssen, das Allgäu-Museum sowie das Pfahlbau Museum in Uhldingen.

Im Winter verwandelt sich das Allgäu in eine traumhafte Winterlandschaft mit unzähligen Sport- und Freizeitaktivitäten.

Langlaufen:

Das beliebte Wintersportgebiet Allgäu bietet Begeisterten des Langlaufsports vom späten Herbst bis hinein ins Frühjahr ein ideales Sportangebot. Die weitläufigen Tallandschaften laden zum aktiven Bewegen auf einer Vielzahl abwechslungsreicher und bestens präparierter Loipen ein.

Skifahren:

Mit über zwanzig Skigebieten kann die Region alles bieten, was das Skifahrerherz begehrt. Das Skifahren im Allgäu und ein Urlaub im Schnee sind etwas Herrliches!

Die Breitachklamm:

Im Winter verwandelt sich die Breitachklamm bei Oberstdorf in eine Märchenlandschaft aus Schnee und Eis. Glitzernde Eiszapfen, mächtige Eisvorhänge, erstarrte Wasserfälle und geheimnisvolle Höhlen ziehen in ihren Bann. Die im Sommer so bewegte, rauschende Breitachklamm ist zu einer bizarren, verzauberten, glitzernden Winterwelt erstarrt. Erleben Sie die Stille einer zu Eis erstarrten Winterwelt. Bestaunen kann man Wasserfälle aus Eis und auf dem sicheren Weg durch die Klamm hinter diesen mächtigen Eisvorhängen hindurch laufen.

Mit dem Auto:

Von der A7 kommend nimmt man die Ausfahrt Nesselwang, dann sind es nur noch 3 Kilometer bis zur Region Allgäu.

Mit dem Zug:

Der Bahnhof Nesselwang ist mit einmaligem Umsteigen auf der Station Kempten unter anderem von Dortmund, Hannover, Koblenz, Köln, München und Würzburg zu erreichen.

Mit dem Flugzeug:

Über die Flughäfen München, Stuttgart und Friedrichshafen kann man innerhalb Deutschlands in Richtung Allgäu fliegen. Aus dem Ausland erreicht man auch direkt den Allgäu Airport - den Flughafen Memmingen.

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr, bei Reservierungen öffnen wir unsere Türen selbstverständlich auch abends für euch. Ab dem 28.04 nach den Betriebsferien bis Anfang November haben wir täglich ohne Ruhetag ab 10.00 Uhr geöffnet. Je nach Skisaison-Beginn haben wir von Anfang Dezember bis Ende der Skisaison von 10.00 bis 21.00 Uhr offen.
Kontakt
Enzianstube
Bärbel Gaupp
Alpspitzweg 4087484 NesselwangAllgäu, Bayern
Lat: 47.606725840000
Long: 10.496917500000
+49 8361 922990
+49 170 4156217

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Enzianstube weitergeleitet.

Weiter
Enzianstube
Wetter