Das Quellhaus - Hinterstoder, Phyrn - Priel, Oberösterreich, Österreich

Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Das Quellhaus - Hinterstoder - Phyrn - Priel
Euer Gastgeber: Claudia Jovic
+43 660 1887275
Das Quellhaus
Chalet Ferienhaus auf 1045m
Hinterstoder

Fünf-Sterne-plus-Location in Hinterstoder

Der totale alpine Luxus. Für alle.

Das Quellhaus ist die erste Fünf-Sterne-Plus-Location in Hinterstoder und Umgebung. Dafür verzauberten wir ein älteres Landhaus zu Füßen des Großen Priel in ein alpines Wohnjuwel.

Ganz für sich gelegen, lässt es keine Ansprüche unbefriedigt, seien sie noch so hoch. Die beiden Küchen sind beispielsweise mit Gaggenau-Geräten ausgestattet, das Mobiliar von B&B, Freifrau, Stefan Knopp und anderen Designermarken. Doch das wichtigste Feature des Hauses kann kein Geld der Welt kaufen - die erhabene Stille und Schönheit der Bergwelt rund um das Chalet und im eigenen angrenzenden Wald.

Nur einen Spaziergang vom Quellhaus entfernt, entspringt aus 7 Quellen am Talschluss am Steyrursprung die Steyr. Und das ist bei weitem nicht die einzige quasi barrierefreie Wandermöglichkeit. Auch der berühmte Schiederweiher, als einer der schönsten Plätze Österreichs, liegt in ca. 30 Minuten Gehweite. Die Bergbahnen zur Höss sind in 2 Autominuten zu erreichen, oder mit dem Skibus, der direkt vor dem Quellhaus hält.

Hinterstoder, das Stodertal und die Urlaubsregion Pyhrn-Priel locken ganzjährig mit einer Vielzahl an Aktivitäten ins Freie. Sie können aber auch einfach in einer der beiden privaten Saunen entspannen oder geruhsame Stunden auf der Terrasse oder dem Balkon genießen... egal aus welchem Teil des Hauses Sie haben immer freien Panoramablick auf den Großen Priel und die schöne Natur.

Das Quellhaus bietet insgesamt ca. 300 m² Wohnfläche - aufgeteilt auf ein Apartment mit Terrasse und ein Deluxe Apartment. Das Quellhaus ist aber auch exklusiv als Chalet buchbar.

Raumaufteilung und Ausstattung:

  • Untergeschoss: Eingangsbereich, Garderobe, Skikeller. Wellness- und Ruhebereich, Vorraum, WC (Teil des Apartments mit Terrasse)
  • Erdgeschoss (Apartment mit Terrasse): Wohnraum mit Schlafsofa, Küche und Essplatz (64 m²), 2 Doppelzimmer mit Boxspringbetten, Abstellraum, WC, Bad
  • Obergeschoss (Deluxe Apartment): offene Wohnküche und Esstisch (36 m²), 2 Doppelzimmer mit Boxspringbetten, 1 Schlafzimmer mit 2 Etagenbetten, Aufgang in den Wellness- und Wohnbereich, Bibliothek, Badezimmer mit Dusche, Wanne und Waschbecken, WC, Balkon mit Holzdielen
  • Dachgeschoss (Deluxe Apartment): Wohnraum mit Sichtdachstuhl, Designer Sofa, Holzkamin, 65-Zoll-Flatscreen und Bergblick (34 m²), Finnische Sauna mit Blick auf die Terrasse und den Wald, Dusche & WC, sichtgeschützte Saunaterrasse mit Ruhebereich

Hausausstattung: FLAT-SAT-TV, Gratis WLAN, Kamin, 2 Küchen (inkl. Geschirrspüler, Backofen etc.), Waschmaschine in beiden Wohneinheiten, Privatparkplätze.

Preise
(ab 2 Nächten Aufenthalt)
FebruarWeihnachten
(21.12.-28.12.)
App 1 (Obergeschoß, 8 Personen) pro Nacht€ 500,00€ 750,00€ 1000,00
App 2 (Erdgeschoß, 4 Personen) pro Nacht€ 500,00€ 750,00€ 1000,00
Ganzes Haus pro Nacht€ 1000,00€ 1500,00€ 2000,00

Die Preise verstehen sich pro Nacht für die angegebene Wohneinheit.
Kaution: € 500,00
Haustiere erlaubt: € 50,00 Pauschale
Insgesamt bietet das Quellhaus Platz für 15 Personen: 3 Zusatzbetten stehen im Wellnessbereich zur Verfügung.

Hinterstoder - Mitglied der Alpine Pearls:

Mit knapp 1.000 Einwohnern liegt Hinterstoder nur wenige Kilometer von der Pyhrnautobahn A9, einer der großen Nord-Süd-Achsen Europas, ganz im Frieden mit sich selbst gleichermaßen verkehrsgünstig wie abgeschieden in der Phyrn-Priel-Region Oberösterreichs.

Darf Oberösterreich schon als das ungeschminkte, authentische Österreich im Kleinen gelten, nimmt der Landstrich am Nordrand der Alpen noch einmal eine Sonderstellung ein. Kenner der Region bezeichnen die dünn besiedelte und landschaftlich ungemein reizvolle Gegend als die Toskana der Kalkalpen.

Sommerliche Badefreuden lassen sich am nahen Gleinkersee genießen. Darüber hinaus bietet Hinterstoder den größten Hochseilgarten Oberösterreichs, Mountainbiketouren, oder Rafting auf der Steyr und perfekte Absprungplätze zum Paragleiten - eine Disziplin, die sich auch in der örtlichen Flugschule erlernen lässt. Einen Tag mit Steinadlern zu verbringen, ist das Angebot des Hinterstoderer Falkners Theo Blaickner, während Elisabeth Nieskens in Vorderstoder zu geführten Touren mit Lamas und Alpakas einlädt.

Das Stodertal:

Vor allem das Stodertal ist mit viel Augenmaß nur minimal erschlossen worden. Das Schigebiet auf der Höss ausgenommen, heißt es hier punkto Seilbahnen, Liften und Hochspannungsleitungen: Fehlanzeige. Hinterstoder selbst legt großen Wert auf die Nachhaltigkeit seiner Entwicklung und hat sich dem Netzwerk Zukunftsorte angeschlossen. Eine weitere Netzwerkmitgliedschaft macht Hinterstoder zu einer von 27 europäischen Alpine Pearls, die sich zu sanfter Mobilität und nachhaltigem Tourismus bekennen. Für seine Bemühungen ist der Ort bereits 1998 mit dem Europäischen Dorferneuerungspreis ausgezeichnet worden.

Auf Hinterstoderer Gemeindegebiet und in unmittelbarer Nachbarschaft liegen ausgedehnte Naturschutzgebiete, darunter das Tote Gebirge mit über 1.000 km² alpiner Wildnis. Dem Reiz der Berge rund um Hinterstoder konnte und wollte sich auch der berühmte englische Alpenmaler und Bergsteiger Edward Theodore Compton (1849-1921) nicht entziehen. Er hielt sich mehrmals länger im Stodertal auf. Was er dabei malte, ist heute im Hinterstoderer Bergwelt-Erlebnismuseum Alpineum zu sehen.

Die Pyhrn-Priel-Region im Winter:

Im Hinterstoderer Winter kommen Schneeschuh- und Skitourengeher ebenso voll auf ihre Rechung wie Langläufer. Der Einstieg zur Loipe liegt 5 Gehminuten vom Quellhaus. Direkt aus dem Ortszentrum von Hinterstoder geht es mit der Seilbahn zum Skigebiet mit Weltcup-Abfahrt auf der Höss. Nur einige Kilometer weiter befindet sich das Skigebiet Wurzeralm:

Die Wurzeralm ist das Familienskigebiet in der Pyhrn-Priel-Region. Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi, Einheimischer oder Gast - die winterliche Wurzeralm mit insgesamt 22 abwechslungsreichen Pistenkilometern und 8 Liften und Sunny Kids Park ist das große Paradies für die Kleinsten. Kein Wunder, schließlich verzaubert das kleine, aber feine Familienskigebiet in der Urlausregion Pyhrn-Priel mit einer großen Portion Authentizität. Natur, Menschen, kulinarische Köstlichkeiten - hier ist alles echt, und die Welt noch in Ordnung!

Mit 14 modernen Skiliften lassen sich die 40 sportlichen Pistenkilometer im Skigebiet Hinterstoder Höss so richtig auskosten. Für die Extraportion Action sorgen skifahrerische Highlights wie die Erlebnispisten und Skirunden. Außerdem wartet ein eigenes Renn- und Trainingszentrum auf die Nachwuchstalente des alpinen Skisports. Dazu gehört auch die Hannes-Trinkl-Weltcup-Piste und die permanente Rennstrecke. Nicht nur angehende Vereinsprofis, auch Hobby-Rennläufer zeigen dort ihr Können. Das Quellhaus ist ca. 13 km vom Skigebiet Hinterstoder - Höss entfernt.

Abseits der Pisten:

Das ausgedehnte Winter- und Schneeschuhwanderangebot der Urlaubsregion Pyhrn-Priel lädt ein, den grauen Alltag hinter sich zu lassen und die idyllische Natur in vollen Zügen zu genießen. Während im Sommer knapp 600 Kilometer markierte Wanderwege zur Wahl stehen, gilt es im Winter immerhin rund 100 Kilometer geräumte, teilweise sogar gewalzte Winterwege zu erwandern.

Einfach querfeldein geht es hingegen beim trendigen Schneeschuhwandern. Ob alleine oder in Begleitung eines erfahrenen Wanderführers - begleitet von einem sanften Knirschen, erleben Sie beim Schneeschuhwandern in Österreich, beim Durchstapfen der weißen Winterpracht einzigartige Eindrücke und Erlebnisse.

Mit dem Auto:

  • Das Quellhaus in Hinterstoder ist von Linz in ca. 1 Fahrstunde (90 km) zu erreichen: Sie fahren auf der A1 bis zur Ausfahrt der A9 Slowenien/Graz (ca. 25 km).
  • Auf der A9 nehmen Sie nach ca. 38 km die Ausfahrt Pyhrnpass Straße B138 und fahren über Kniewas - Stodertal Landesstraße - Tambergau - Mitterstoder nach Hinterstoder.
  • Hier fahren Sie weiter nach Hinterberg und sehen nach ca. 3 km die Einfahrt zum Quellhaus auf der linken Straßenseite.

Mit dem Flugzeug:

Der nächstgelegene Flughafen ist Linz Hörsching. Auf Wunsch gibt es einen Flughafentransfer (kostenpflichtig).

Öffnungszeiten
Sommer geöffnet
Winter geöffnet
Kontakt
Das Quellhaus
Claudia Jovic
Hinterberg 134573 HinterstoderPhyrn - Priel, Oberösterreich, Österreich
Lat: 47.682248790000
Long: 14.129528400000
+43 660 1887275

Wenn Du auf "Weiter" klickst wirst Du zum Buchungstool von Das Quellhaus weitergeleitet.

Weiter
Das Quellhaus
Wetter